Sennheiser AMBEO-Soundbar mit MPEG-H Audio-Unterstützung ab sofort verfügbar – Fraunhofer Audio Blog
AMBEO-Soundbar_Sennheiser©MaxThrelfallPhoto

Sennheiser AMBEO-Soundbar mit MPEG-H Audio-Unterstützung ab sofort verfügbar

Die AMBEO-Soundbar des deutschen Herstellers Sennheiser ist ab sofort im Handel erhältlich. Um ein einhüllendes Sounderlebnis im heimischen Wohnzimmer zu schaffen, haben Sennheiser und Fraunhofer zusammen eine Virtualisierungstechnologie für das Gerät entwickelt, die auf der Sennheiser AMBEO- und auf der Fraunhofer upHear-Technologie basiert.

Der upHear Immersive Audio Virtualizer ist eine Postprocessing-Technologie des Fraunhofer IIS. Sie bietet ein überzeugendes einhüllendes 3D Audio-Erlebnis mit Soundbars oder Fernsehgeräten – unabhängig vom Format und ohne aufwändige Lautsprecher-Installation. Außerdem ermöglicht upHear 3D Audio Soundbars, die weder Satellitenlautsprecher noch einen Subwoofer benötigen.

Durch die Kombination der AMBEO-Technologie mit dem upHear-Algorithmus und dank der integrierten Raumkalibrierung können die räumlichen Gegebenheiten so genutzt werden, dass die Sennheiser AMBEO Soundbar einhüllenden 5.1+4-Klang erzeugen kann. A propos einhüllender Klang: die Soundbar ist kompatibel mit MPEG-H Audio und mit der integrierten Upmixtechnologie kann auch 5.1 Surround-Filmton oder sogar Stereomusik zu einem höchst immersiven Klangerlebnis werden.

MPEG-H Audio liefert einhüllenden Klang und ermöglicht es den Zuschauern, den Audiomix an ihre persönlichen Vorlieben anzupassen. Beispielsweise ist es möglich, zwischen verschiedenen Sprachen umzuschalten, die Lautstärke des Sportkommentators zu regulieren, Dialoge auf ein verständlicheres Level anzuheben oder aus verschiedenen Audiodekriptions-Optionen zu wählen. Das in DVB, ATSC 3.0 und 3GPP standardisierte MPEG-H Audio ist als erstes Next Generation Audio-System bereits seit Mai 2017 regulär im terrestrischen 4K-Fernsehen in Südkorea auf Sendung. Außerdem wurde die Technologie bereits in vielen europäischen Ländern, deren Digitalfernseh-Systeme auf Digital Video Broadcasting (DVB) basieren, erfolgreich getestet. MPEG-H Audio eignet sich außerdem für immersive 360-Grad-Musik- und Videostreaming-Services, wie sie auf der CES 2019 in Las Vegas vorgestellt wurden.

Weitere Informationen über MPEG-H finden sich unter www.iis.fraunhofer.de/mpeg-h und www.mpegh.com.

Weitere Informationen über Fraunhofer upHear: www.uphear.de.

Titelbild: © Sennheiser/Max Threlfall

This post is also available in: English 汉语

Twitter – Fraunhofer IIS