Video-Tutorial zum MPEG-H Authoring Plug-in – Fraunhofer Audio Blog

Video-Tutorial zum MPEG-H Authoring Plug-in

Unser Kollege Yannik Grewe macht Sie in einer Video-Tutorialserie mit dem MPEG-H Authoring Plug-in (MHAPi) vertraut.

Seit Kurzem ist ein Video-Tutorial (in englischer Sprache) zum MPEG-H Authoring Plug-in (MHAPi) verfügbar: In zehn Episoden versorgt Sie der Fraunhofer IIS-Toningenieur Yannik Grewe mit allen Informationen, die Sie für die ersten Schritte mit MHAPi benötigen. Das Plug-in wurde entwickelt, um personalisierbare sowie einhüllende MPEG-H-Audioszenen mit einer VST3- oder AAX-fähigen Digital Audio Workstation (DAW) zu erstellen. Dank der Personalisierungsfunktionen des MPEG-H-Audiosystems kann der Benutzer zum Beispiel die Dialoglautstärke individuell einstellen, Audiodeskriptionen an die eigenen Bedürfnisse anpassen oder zwischen mehreren Sprachen umschalten. Mit der interaktiven Objektpositionierung kann das Benutzererlebnis auf individuelle Vorlieben und Bedürfnisse zugeschnitten werden.

Yannik Grewe hat sich auf audiovisuelle Medien spezialisiert und arbeitet als Wissenschaftler und Anwendungsingenieur für MPEG-H Audio. Im Zuge seiner Forschungsaktivitäten im Bereich der 3D-Audioproduktion- und -wiedergabe hat er bereits zahlreiche Beiträge veröffentlicht. Darüber hinaus beschäftigt sich Grewe intensiv mit der Produktion immersiver Musikanwendungen sowie MPEG-H-Audio für Großveranstaltungen, wie z.B. bei den Leichtathletik-Europameisterschaften, beim Eurovision Song Contest oder bei Rock in Rio.

Hinweis: Beim Starten des Videos werden Nutzungsdaten an Vimeo übertragen.

Titelbild © Fraunhofer IIS

This post is also available in: English 한국어