Ab sofort verfügbar: Die Fraunhofer MPEG-H Authoring Suite – Fraunhofer Audio Blog
© Fraunhofer IIS

Ab sofort verfügbar: Die Fraunhofer MPEG-H Authoring Suite

Nach der erfolgreichen Einführung des MPEG-H Authoring Plug-in erweitert das Fraunhofer IIS mit der MPEG-H Authoring Suite (MAS) nun sein Angebot an MPEG-H-Produktionswerkzeugen.

Das aus mehreren Anwendungen bestehende Software-Paket ermöglicht die einfache, schnelle und intuitive Produktion von MPEG-H Audioinhalten. Alle Werkzeuge der MAS unterstützen das kürzlich veröffentlichte MPEG-H ADM-Profil sowie binaurales Monitoring für eine immersive Audiowiedergabe über Kopfhörer. Interessierte können auf der Fraunhofer IIS-Webseite einen kostenlosen Download der MPEG-H Authoring Suite anfordern.

Die MPEG-H Authoring Suite enthält zum Start folgende Anwendungen:

Das MPEG-H Authoring Plug-in (MHAPi) führt durch alle Schritte beim Erstellen objekt- oder kanalbasierter MPEG-H Audioproduktionen in einer VST3- oder AAX-fähigen Digital Audio Workstation (DAW). Das Plug-in hat ausführliche Dokumentationen sowie Templates für Pro Tools, Nuendo, Reaper und Sequoia an Bord und ermöglicht die Kombination von kanalbasierten Komponenten und dynamischen Audioobjekten. Weitere Highlights sind 3D- Panning und 3D-Positionsautomatisierung dynamischer Objekte für immersive Inhalte sowie Dynamic Gain-Sequenzen. Binaurale Monitoring-Funktionen, wie die Möglichkeit, die Binauralisierung pro Komponente (Mono/Stereo) zu umgehen, ermöglichen eine immersive Audiowiedergabe über Kopfhörer. Einhüllende und interaktive MPEG-H Audioszenen, die mit MHAPi produziert werden, können dann in MPEG-H Production Format (MPF), MPEG-H BWF/ADM oder XML exportiert werden, die allesamt Audio und Metadaten enthalten und über MPEG-H-fähige Kanäle verteilt werden.

Das MPEG-H Authoring Tool (MHAT) ist die Standalone-Alternative zu MHAPi. Genau wie das Plug-in wurde dieses neue Software-Tool für Mac und Windows zur Erstellung von MPEG-H-Metadaten mit bereits vorhandenem Audiomaterial (Wave-Dateien) entwickelt. MHAT bietet im Wesentlichen die gleichen Vorteile wie MHAPi, nur ohne eine DAW zu benötigen. Benutzer können bestimmte MPEG-H-Parameter definieren, ihre Konfigurationen sofort anhören und ihre erstellten Mischungen als MPEG-H Production Format (MPF), MPEG-H BWF/ADM oder als Vorlagenexport in eine XML-Datei exportieren.

MPEG-H Audio ist das fortschrittlichste Audiosystem für UHD-TV und Streaming. Es unterstützt immersiven Klang und ermöglicht Benutzern, Audioelemente an ihre Vorlieben anzupassen. MPEG-H ist seit 2017 in allen ATSC 3.0-basierten TV-Stationen in Südkorea auf Sendung. Es wurde auch für neue Rundfunkstandards in China und Brasilien ausgewählt und ist das Vertriebsformat des 360 Reality Audio-Ökosystems für immersive Musik-Streaming-Dienste.

Erfahren Sie mehr über die MPEG-H Authoring Suite

Weitere Informationen zu MPEG-H Audio:

www.iis.fraunhofer.de/mpeg-h

www.mpeg-h.com

Titelbild: © Fraunhofer IIS

This post is also available in: English 汉语 한국어