Klanglich auf der Überholspur mit dem neuen Audi TT und Fraunhofer Symphoria ® – Fraunhofer Audio Blog

Klanglich auf der Überholspur mit dem neuen Audi TT und Fraunhofer Symphoria ®

Die Fraunhofer-Technologie Symphoria ergänzt das Klangsystem von Bang & Olufsen im neuen Audi TT und bringt erstklassigen Sound auf die Straßen dieser Welt. Damit ist der Audi TT der erste Serienwagen, in dem unsere Technologie zum Einsatz kommt.

Symphoria lässt eindrucksvolle Soundwelten im Fahrzeug entstehen und verwandelt das Auto so zum rollenden Klangwunder. Die Fraunhofer-Technologie verleiht der Akustik des Pkw ungeahnte klangliche Dimensionen, die mit mehr Weite, Tiefe und Höhe den Eindruck eines Konzertsaals oder einer Live-Bühne erweckt. Die Insassen profitieren von einem einzigartigen und exzellenten Hörerlebnis auf jedem Sitzplatz und tauchen völlig in das Musikgeschehen ein. Hierzu analysiert Symphoria semantisch relevante Klangbestandteile im Audiosignal und verteilt sie intelligent über die integrierten Lautsprecher im Fahrzeug.

An Bord: Erstes Serienfahrzeug setzt auf Symphoria ®

Die Fahrer des neuen Audi TT profitieren schon heute von genau dieser Audioqualität. Das eingebaute Soundsystem von Bang & Olufsen sorgt in Kombination mit der Klangsoftware Symphoria für beeindruckende Hörerlebnisse während der Autofahrt.

Flexibilität ist Trumpf: Symphoria ® besticht durch Anpassungsfähigkeit

Der Klangalgorithmus des Fraunhofer IIS ist in der Lage, sich an jede Gegebenheit im Pkw anzupassen: Unabhängig von der Audioquelle, des integrierten Soundsystems oder der Art, Position und Anzahl der verbauten Lautsprecher sorgt Symphoria stets für brillanten Sound. Dabei gibt Symphoria Musik nicht nur in exzellenter Stereoqualität wieder, sondern verleiht dem Klangbild auch mehr Volumen und Räumlichkeit, so dass dem mobilen Surround-Genuss nichts im Weg steht.

Haben wir Ihr Interesse geweckt und wollen Sie weitere Informationen über Symphoria erhalten? Dann lesen Sie hier mehr über unsere Audio-Technologie: www.symphoria-sound.com

This post is also available in: English 汉语

Twitter – Fraunhofer IIS